skip to Main Content
Amazonab 94,01 €
ab 92,98 €149,00 € ab 59,90 €ab 65,76 €ab 35,90 €38,90 € ab 140,71 €179,00 €
AbbildungEMPFEHLUNG
Bestseller


Preis-sieger

ModellScanpan Impact TajineRÖSLE SILENCE TajineEmile Henry EH975626Emile Henry Tajine E-BoxMarokkanische TajineStaub 28 cm Tajine, Gusseisen
Amazonab 94,01 €
ab 92,98 €149,00 € ab 59,90 €ab 65,76 €ab 35,90 €38,90 € ab 140,71 €179,00 €
Vergleichsergebnis
check-das-beste.de
BewertungCheck-Sieger

2019
check-das-beste.de
BewertungBestseller

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Preis

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2019
Kundenbewertung
bei Amazon

(6 Bewertungen)

(25 Bewertungen)

(30 Bewertungen)

(9 Bewertungen)

(25 Bewertungen)

(5 Bewertungen)
Eigenschaften
  • Optimaler 6, 4 mm starker Sandwichboden sorgt für gleichmäßige Wärmeverteilung
  • Für alle Arten von Kochfeldern geeignet - auch für Induktion
  • Backofenfest bis 260°C.
  • Material: Edelstahl 18/10 (geschmacksneutral und hygienisch); 34,5 x 26 x 23,5 cm / ca. 2,1 l; 2,15 kg
  • Gekapselter Sandwichboden mit Aluminiumkern für gleichmäßige Wärmeverteilung, auch als Servierpfanne verwendbar
  • Ergonomisch gestaltete Griffe aus Edelstahlguss
  • Ideal zum Garen und Schmoren von Fleisch, Fisch und Gemüse nach marokkanischer Art; inkl. Gebrauchsanweisung mit Rezeptbeispielen
  • Kein Einkochen bzw. Wässern notwendig, wie sonst bei Keramiktöpfen üblich; spülmaschinengeeignet
  • Hergestellt in Frankreich
  • Material: Keramik Frei von Blei, Nickel und Cadmium.
  • Verwendung:direktes Kochen auf Gas-, Glaskeramik-, Halogen-, Elektro- und Induktionsherdplatten (unter Verwendung einer Adapterplatte); zur Verwendung im Ofen/in der Mikrowelle; spülmaschinengeeignet
  • Fassungsvermögen:2 Liter
  • Material:Flame (Keramik)
  • Farbe:Feu Doux
  • Maße:27 x 27 x 20 cm
  • Ofentemperatur:270 °C
  • Produktbeschreibung:Dies ist eine Tajine aus Flame-Keramik. Sie ermöglicht, auf der Kochplatte oder im Ofen leckere Tajines und andere Schmorgerichte zuzubereiten. Das Produkt ist für alle Herdarten geeignet: Gas, Elektro-Herdplatten, Halogenkochfelder (unter Verwendung einer Adapterplatte für Induktionsherde) und zur Verwendung im Ofen. Die Flame-Keramik wurde speziell zum sanften Köcheln/Schmoren entwickelt und um auf behutsame Weise die Geschmäcke herauszuarbeiten. Die Form des Deckels ist einzigartig: Sie sorgt dafür, dass der Dampf während des gesamten Kochvorgangs im Gefäß zirkuliert, um zarte und weiche Gerichte zu kreieren. Die Größe ist ideal für vier bis sechs Personen.
  • Für die Zubereitung einer köstlichen Tajine und anderer Schmorrezepte direkt auf dem Feuer oder im Ofen.
  • Ideal für Zubereitungen für 4 bis 6 Personen - 27 cm, Inhalt 2L.
  • Hergestellt aus hochfester Flame-Keramik, spezielle für sanftes Schmoren entwickelt, bei dem sich die Aromen gut entfalten.
  • Für Gas, elektrische Kochplatten, Halogen und im Ofen geeignet. Mit Induktion nicht kompatibel.
  • Spülmaschinenfest.
  • Alle Emile Henry-Produkte werden in Frankreich hergestellt. Die Garantie beträgt 10 Jahre.
  • Artikel in verstärkter Versandverpackung. Keine Bruchgefahr.
  • Marrakech Accessoires
  • Geeignet für Ceran, E-Herd, Gas, Backofenn, Kohlegrill, Stövchen (Majmar), Induktion nur mit Adapterplatte
  • Eine Anleitung zur Verwendung der Tajine wird der Lieferung beigelegt.
  • Original handgetöpferte marokkanische Tajine, Herstellung nach jahrhundertalter Tradition, keine Industrieware. Naturbelassen, ohne Schadstoffe und bleifrei.
  • Köstliches orientalisches Koch- und Geschmackerlebnis durch schonendes Garen, ob mit Fleisch, Hühnchen, Fisch und Gemüse verfeinert mit Gewürze und Kräuter lassen sich vielfältige Gerichte zaubern.
  • Ideal zum zu Breiten von traditionellen marokkanischen gerichten
  • Scharfes anbraten von Fleisch in der gusseisenbasis
  • Gewürze und Gemüse hinzugeben und mit dem Keramik Deckel im Ofen weiterschmoren
  • Die schwarzmatte innenemaillierung eignet sich zum besonders krossen anbraten und ist besonders strapazierfähig
  • Für alle Herdarten inkl. Induktion geeignet, auch im Backofen/Grill einsetzbar
zum Angebot

Entdecke hier weitere interessante Produkt-Ratgeber

(mit unseren Empfehlungen, Bestsellern und Preis-Siegern)

Überblick Produkt-Ratgeber

Hat dir dieser Artikel gefallen? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertungen, 5,00 von 5)

Loading...

Vergleich empfehlen:

CHECK-DAS-BESTE KAUFBERATUNG:
> So finden Sie die richtige Tajine <

Tajine – der unverwechselbare Gartopf aus Nordafrika

Seitdem der Mensch das Feuer entdeckte und es zu nutzen verstand, machten er sich daran, mit der Hilfe von flache Platten und hohen Gefäßen, die Mahlzeiten schmackhafter zu machen.

Die Möglichkeit, Fleisch, Fisch und Gemüse nicht mehr nur kalt oder getrocknet zu essen, galt als großer Schritt der Geschichte. Während einige Länder und Kulturen ihre Speisen noch über dem offenen Feuer grillen, schufen kreative Köpfe die ersten Küchengeräte.

Eines davon ist die Tajine. Es ist nicht nur von außen etwas Besonderes, sondern bietet eben deshalb eine einzigartigen hohen Bauweise zu kochen. In dem folgenden Artikel wird die Tajine einmal näher dargestellt.

Dabei werden die unterschiedlichen Arten und Bauweisen erklärt, wie man damit umgeht als auch welche neuen Möglichkeiten der altmodische Gartopf in der modernen Küche bieten kann

1. Was ist eine Tajine?

Cyril Lignac Tajine.

Cyril Lignac Tajine.

Doch von Anfang an. Was genau ist den eine Tajine und woher kommt sie? Die Tajine stammt ursprünglich aus Nordafrika, aus der Region um Marokko.

Der genau Ursprungsort kann aber nicht festgelegt werden, ebenso wenig wie der Zeitpunkt ihrer Entstehung. Die originale Tajine ist ein hoher Topf aus Lehm oder stark gemagerter Ton, mit einer sehr speziellen Bauweise mit zwei Teilen. Bei der Herstellung wird der Lehm in seine Form gebracht und bei relativ niedriger Hitze gebrannt.

Das hat vor allem den Vorteil, dass die Tajine nicht zerspringt, falls es einmal einen abrupten Temperaturwechsel beim Kochen gibt. Der untere Teil der Tajine ähnelt einer Salatschüssel mit einer etwas dickeren Schicht.

Somit wird die Hitze über lange Zeit im Lehm gespeichert, das Innere aber verbrennt nicht. Darüber kommt ein Deckel, welcher entweder gewölbt ist oder spitzt zuläuft.

Am oberen Teil des Deckels ist eine kleine Mulde geformt, in welche Wasser gefüllt wird, wodurch eine Dampfsperre entsteht. Im Prinzip ist die Tajine eine Dampfdrucktopf mit langer Tradition.

2. Wie funktioniert ein Tajine Topf?

Die Verwendung des Tajine ist sehr simpel aber dennoch genial. Doch zunächst einmal ist es wahrscheinlich für die meisten Köche im Haus wichtig, ob man es auch ganz einfach auf die Herdplatte stellen kann oder man doch ein Feuer im Garten machen muss.

Die Antwort ist, dass beides einbahnfrei funktioniert. Man kann die Tajine auf die Herdplatte, auf eine Gasflamme oder auf ein kleines Feuer beim Campen stellen.

Man kann sie auch in den Ofen geben und dort garen lassen. Die Zutaten werden in dem Tajine aufgeschichtet. Dabei wird idealerweise auf die jeweilige Garzeit geachtet, also die festeren unten hineinlegen und die kleineren, beziehungsweise die weicheren Zutaten weiter oben.

Das was die Tajine Topf damals wie heute so besonders macht und es für jedermann ganz einfach macht, schmackhafte Gerichte zu zaubern ist, dass alle Zutaten im eigenen Saft gegart werden.

3. Welche Tajine-Arten gibt es?

Wie bereits zuvor erwähnt gibt es unterschiedliche Formen einer Tajine. Es gibt Tajine, welche spitzförmig oben zulaufen und es gibt die mit gewölbten Deckel. Es gibt aber noch andere Kriterien, wie Tajine unterschieden werden.

Der erste Aspekt in die allgemeine Herstellung. Tajine, die aus nicht glasierten, naturbelassenem und gebranntem Lehm bestehen, werden als „originale Tajine“ bezeichnet.

Die etwas schönere und dekorativere Art einer Tajine sind die glasierten Produkte, bei denen der Lehm mit Farben und Bemalungen verziert werden. Die letzte Art und Weise, wie eine Tajine aussehen kann, ist die modernste Art und Herstellungsweis.

Sie zeichnet sich durch ein modernes Design sowie modernen Materialien, wie Gusseisen, Spezialkeramik oder Edelstahl aus. Dazu muss man aber fairerweise erwähnen, dass es hinsichtlich der Nutzung oder Anwendung keine weiteren Unterschiede gibt.

Es gibt auch keine Unterschiede in der Qualität des gekochten Essen, aber das Gefühl, mit einem Tajine aus Lehm am offenen Feuer zu kochen, ist doch etwas besonderes.

4. Die passende Größe finden

Scanpan Impact Tajine.

Scanpan Impact Tajine.

Beim Kauf einer Tajine stellt man sich natürlich die Frage, welche Größe am besten passt. Nun die Frage hat die eigene Verwendung als Grundlage. Nutzt man die Tajine, um für Freunde und Bekannte zu kochen oder auch für den privaten Gebrauch in der Familie.

Die Größe der Tajine reicht von 20 Zentimeter bis hin zu 40 Zentimeter. In der Regel ist das kleine Maß für eine Person, die große Form mit 40 Zentimeter reicht bis für acht Personen. Demnach stellt sich auch die Frage, wie oft man mit der Tajine kochen möchte und auch welche Zutaten.

Man kann mit einer mittelgroßen Tajine, also 30 Zentimeter, auch Mahlzeiten für eine Person zubereiten, indem einfach alle Zutaten gemischt hineinkommen.

Andererseits kann man in der gleichen Tajine auch eine Zutat, beispielsweise einen ganzen Fisch oder ein größeres Stück Fleisch garen lassen, welche dann für mehrere Personen am Tisch zu haben ist.

Schlussendlich ist in Sachen der Größe festzuhalten, es gibt die Tajine 20, 25, 30, 35 und 40 Zentimeter Umfang, dazu kann man ein großes Tajine für eine Person oder ein kleines Tajine für mehrere Person mit einer Zutat füllen.

5. Die passende Tajine für Ihre Ofenart

Wie bereits erwähnt, kann man mit einer Tajine auf unterschiedlicher Weise kochen. In der Regel sind alle Arten der Hitze, also das offene Feuer, ein Induktionsherd, ein elektronischer Herd oder ein Gasherd für die Tajine kein Problem.

Traditionell wird die Tajine auf Holzkohle gestellt, demnach kann man die Tajine auch beim Grillen auf die heiße Kohle abstellen. In der Küche auf dem elektronischen als auch Induktionsherd sollte darauf geachtet werden, dass der Boden glatt und eben ist.

Das ist das für die Hitzeentwicklung des Tajine Ceranfeld sehr wichtig. Falls der Boden des bereits gekauften Tajine zu uneben oder rau sein sollte, kann man sich ganz einfach eine Adapterplatte zulegen.

6. Glasierte oder unglasierte Tajine kaufen?

Der Unterschied von glasierten oder unglasierten Tajine ist, wie bereits zuvor erklärt, dass die unglasierte rauer und die traditionelle Art ist, die glasierte ist die modernere Erscheinung, oft mit schicken Verzierungen.

Hinsichtlich der Qualität als auch bei der Zubereitung gibt es keine Unterschiede, wobei sich bei einem rauen, unglasierten Lehm Tajine ein authentischerer sowie individueller Geschmack feststellen lässt.

Die glasierte Tajine punktet bei ihrer Erscheinung sowie bei der Reinigung. Eine Tajine aus Edelstahl hat weitere Vorteile beim Kochen, da nichts anbrennt und ist noch leichter zu reinigen.

7. Wie bereite ich den Tajine Topf auf die erste Nutzung vor?

Emile Henry Tajine.

Emile Henry Tajine.

Bevor es mit einem neuen Tajine los geht, sollte der Topf kurz abgespült werden. Wie das je nach Produkt sein sollte, ist in der Tajine Topf Gebrauchsanweisung nachzulesen.

Vor allem beim unglasierten Tajine Topf ist vorab eine Reinigung wichtig, da Staubflocken oder auch winzige Tonteile im Topf sein können. Ist die Tajine mit Wasser abgespült und trocken, kann man die ersten Mahlzeiten zubereiten.

Dafür gibt man ein wenig Öl in den Topf und lässt die Hitze langsam steigen. Natürlich kann man die Tajine auch direkt über das Feuer geben, allerdings sollte dann darauf geachtet werden, dass die Tajine nicht zu feucht oder kalt ist.

Sonst kann unter Umständen der Ton Schaden nehmen. Die trockene Tajine wird auf die Herdplatte gestellt, Öl und kurz danach die festeren Zutaten hineingegeben.

Während dem Garen wird der Inhalt ab und zu gewendet, so dass nichts anbrennt oder nur einseitig gegart wird als auch ab und zu, etwa alle zwanzig Minuten, ein wenig Wasser nachgeschüttet. Einer Tajine aus Edelstahl kann auch nass auf die heißte Herdplatte gestellt werden.

8. Tajine kaufen in Marokko – Was sollte man beachten?

Für eine Tajine gibt es unterschiedliche Anbieter. Man kann sie in normalen Kaufhäusern und in Küchengeschäften erwerben oder im Internet bestellen. Es ist auch möglich, das Vorhaben einen Tajine Topf kaufen mit einem Urlaub in Marokko verbinden.

Das ist selbstverständlich auch möglich. Allerdings muss dabei beachtet werden, dass die traditionelle Tajine aus der Region um Marokko stammt, somit gibt es in Marokko hauptsächlich die unglasierten Tajine aus Lehm.

Tajine aus Edelstahl gibt es dort weniger. Des Weiteren muss dann auch der Rücktransport bedacht werden, was bei einer Privatperson sowie dem zerbrechlichen Gegenstand durchaus problematisch sein kann.

In diesem Fall gibt man die Tajine als Speergepäck ab oder schickt es noch vor Ort über die lokale Post an die Heimadresse. Die einfachste Variante ist aber, das lokale Küchenfachgeschäft oder der Kauf im Internet.

Ein Grund für diesen Weg, dass es in Sacher Herstellung nicht die gleichen Vorschriften wie es hier gibt, dazu aber später mehr. Außerdem gibt es online auch zahlreiche Tajine Topf Rezepte zu finden.

9. Welche Vor- und Nachteile hat eine Tajine?

Wenn es um die Vor- und Nachteile der Tajine geht, muss auf die einzelnen Bauweisen eingegangen werden. Die unglasierte Tajine punktet mit dem traditionellen Touch und rauem Geschmack, ist aber relativ teuer als auch schwer zu reinigen.

Weitere Vorteile des traditionellen Tajine sind die Möglichkeit ohne Fett zu garen, eine simple Nutzung sowie die Verwendungsmöglichkeit als Servierschale.

Die Tajine aus Edelstahl punktet mit der einfachen und schnellen Reinigung, der Stabilität als auch damit, dass darin nichts anbrennt. Auf der anderen Seite sind die Unterschiede zu einem handelsüblichen hohen Topf nur minimal, also der traditionelle Touch fällt dabei so gut wie weg.

Trotzdem muss man bei allen Arten einer Tajine klar machen, dass die Zubereitung sowie der Geschmack durch die gemeinsame Garung aller Zutaten in der einzigartigen Form unvergleichlich ist.

Schadstoffe vermeiden

Bereits zuvor wurde erwähnt, dass in anderen Ländern die Vorschriften zur Produktion nicht unbedingt kundenorientiert sind. In Marokko beispielsweise gab es Fälle von Kunden die Tajine unglasiert kaufen, welche ein hohes Maß an Schadstoffen wie beispielsweise Blei und anderen Schwermetallen aufwiesen.

Der Herstellungsnachweis kann in der Produktbeschreibung nachgelesen werden und, falls man sich für den Kauf im Internet entscheidet, gibt es zu den Produkten auch zahlreiche Kundenbewertungen.

10. Was kostet eine Tajine?

Die Kosten für ein Tajine hängen von der Größe sowie von dem Material ab. So kann man beispielsweise bereits gute Tajine mit einem kleinem Umfang aus Lehm ab etwa zwanzig Euro erwerben, größere Produkte aus Gusseisen liegen bei etwas mehr als 100 Euro.

11. Wie kann ich den Tajine Topf am besten reinigen?

Es gibt Unterschiede bei der Reinigung bei einer glasierten und unglasierten Tajine. Bei dem glasierten gibt es nichts Besonderes zu beachten, diese können wie normales Geschirr abgespült oder in die Spülmaschine kommen.

Die unglasierten aber sollten entweder mit einer Bürste oder Schwamm abgespült werden.

Ein wichtiger Hinweis: Spülmittel sollte man dabei auf keinen Fall verwenden, da dass die Poren den Lehms gelangen kann und bei der nächsten Verwendung wieder austritt.

12. Darf die Tajine in die Spülmaschine?

Die Tajine aus Edelstahl sowie die glasierten Produkte dürfen in die Spülmaschine. Die nicht glasierten Tajine sollten ausschließlich mit der Hand gereinigt werden.

Die unglasierten auf keinen Fall mit Spülmittel abspülen, da die vom Tajine aufgenommen wird, was sich auf den Geschmack der nächsten Mahlzeiten übertragen wird.

Falls das unglasierte Produkt bereits einmal in der Spülmaschine war oder mit Spülmittel abgespült wurde, hilft es die Tajine mit Wasser zu füllen und auskochen zu lassen. So wird das Spülmittel aus den Poren wieder herausgekocht.

13. Gibt es bereits einen Tajine-Test der Stiftung Warentest?

Selbstverständlich gibt es einige Tests über Tajine, allerdings hat der Stiftung Warentest noch kein Siegerprodukt bekannt gegeben. Allerdings gibt es den Hinweis der Prüfstelle, dass Tajine mit Verzierungen besser als Dekorationsstück genutzt werden sollten, als zum Kochen.

Für das Zubereiten der Mahlzeiten, heißt es, sollte zu den traditionellen Tajine oder denen aus Edelstahl gegriffen werden. Vor allem die Produkte aus Gusseisen punkteten beim Test mit der leichten Reinigung, auch in der Spülmaschine sowie einer praktischen Beschichtung, sodass nichts anbrennt.

Übrigens: ein Tajine aus Edelstahl ist auch absolut bruchsicher.

14. Fazit

Das Tajine bietet die Möglichkeit zu kochen, wie es die nordafrikanischen Bewohner seit vielen hunderten Jahren machen. Vor allem das traditionelle Tajine punktet in Sachen Geschmack, der Möglichkeit auf dem Feuer zu kochen als auch ein ganz besonderes Gefühl während der Zubereitung.

Auf der anderen Seite sind die Tajine aus Edelstahl für vor allem hektische Küchen gut als auch schneller zu reinigen. Die Entscheidung ist aber letztendlich eine individuelle und egal welche Tajine letztendlich ins Haus kommt, sie wird eine erstklassige Erweiterung für alle Mahlzeiten sein.

Denn man muss nicht nur nordafrikanische Gerichte darin zubereiten. Im Internet finden sich mittlerweile zahlreiche leckere Rezepte für westliche Mahlzeiten. Somit ist die Tajine für jedermann ein ideales Kuchenaccessoire.

Back To Top