skip to Main Content
Amazonab 37,95 €59,99 €
ab 66,99 €109,99 € ab 25,99 €ab 29,99 €46,99 € ab 25,34 €45,95 € ab 32,99 €
AbbildungEMPFEHLUNG
Bestseller


Preis-sieger

ModellGrundig FM 4020Beurer FB 50 FußbadMedisana FS 883Sanitas SFB 07 FußbadMedisana FS 881 Fußbad 88380TZS Fußsprudelbad mit Heizun
Amazonab 37,95 €59,99 €
ab 66,99 €109,99 € ab 25,99 €ab 29,99 €46,99 € ab 25,34 €45,95 € ab 32,99 €
Vergleichsergebnis
check-das-beste.de
BewertungCheck-Sieger

2019
check-das-beste.de
BewertungBestseller

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Preis

2019
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2019
Kundenbewertung
bei Amazon

(144 Bewertungen)

(429 Bewertungen)

(38 Bewertungen)

(146 Bewertungen)

(26 Bewertungen)

(41 Bewertungen)
Eigenschaften
  • Erwärmung des Wassers durch integrierte Heizung auf max.44°C
  • Fußreflexzonenmassage
  • Sprudelmassage
  • Bluelight Lichtstimulation
  • Anti-Rutsch-Standfüße
  • Tauchen Sie in eine andere Welt: Durch die abnehmbaren Massagerollen und das massageunterstützende Fußbett genießen Sie neben einem wohltuenden Fußbad auch eine Fußreflexzonen-Massage
  • Durch die extrastarke Wasserheizung in fünf Stufen, von 35° - 48°C kann das Wasser erwärmt und konstant gehalten werden, dabei hält das doppelwandige Fußbad die Wärme besonders gut, das warme Wasser hilft müde Füße zu entspannen
  • Pflege für Ihre Füße: Neben einer entspannten elektrischen Fußmassage bietet Ihnen das Gerät mit den drei austauschbaren Pediküre-Aufsätzen eine Fußpflege Anwendung, der gewählte Aufsatz rotiert auf Druck auf die Mittelkonsole.Produktmaße: 152 x 72 cm
  • Das praktische Fußmassagegerät besitzt: Ein kompaktes Maß von (L x B x H) 50 x 39 x 22 cm bei einem Gewicht von ca. 5200 g, einen abnehmbaren Spritzschutz sowie rutschfeste Gummifüße und eine Kabelaufwicklung
  • Setzen Sie Ihre Zellen in Bewegung: Durch die sechs integrierten Magnete erfahren Sie eine stimulierende Magnetfeld-Therapie, integrierte Infrarot-Lichtpunkte wirken zusätzlich wohltuend und unterstützen die entspannende Fußreflexzonenmassage; Ca. 400 Watt
  • 3 in 1: Das Fußsprudelbad FS 883 vereint drei Funktionen in einem Gerät: Es ermöglicht eine Sprudelmassage, eine Vibrationsmassage und eine Wärmefunktion
  • Wassertemperatur: Das Medisana Fußsprudelbad FS 883 erwärmt und hält das Wasser im Gerät auf der von Ihnen vorgegebenen Temperatur. Möchten Sie Ihre kalten Füße nur aufwärmen, können Sie das Wasser auch erwärmen, ohne die Massagefunktion zu nutzen
  • Bessere Durchblutung: Das Medisana Fußsprudelbad FS 883 bietet Ihnen eine angenehme und intensive Reflexzonenmassage - damit Ihre Füße wieder fit für die nächsten Beanspruchungen sind
  • Drei Pediküre Aufsätze: Für die bestmögliche Pflege Ihrer Füße bietet Ihnen das Medisana Fußsprudelbad FS 883 drei wechselbare Pediküre-Aufsätze: einen Hornhautentferner, die praktische Bürste sowie einen Massageaufsatz
  • Bis Schuhgröße 46: Das Fußsprudelbad FS 883 ermöglicht eine Fußmassage von der Sohle bis zum Fußrücken (geeignet bis Schuhgröße 46)
  • Entspannen Sie Ihre Füße: durch den Massageaufsatz und das massageunterstützende Fußbett genießen Sie neben einem wohltuenden Fußbad auch eine Fußreflexzonen-Massage; Bis Schuhgröße 50
  • Wohltuend bei kalten Füßen: Besonders angenehm ist ein warmes Fußbad zur Anregung der Durchblutung und zur Beruhigung der Füße. Im Sommer kann ein kaltes Fußbad für Abkühlung sorgen
  • Pflege für Ihre Füße: neben einer entspannten elektrischen Fußmassage werden Ihre Füße durch ein Fußbad optimal auf eine Pediküre vorbereitet, für sanfte Fußsohlen und weniger Hornhaut
  • Das Fußbad verfügt über eine Wassertemperierung, wodurch die Temperatur des Wassers konstant gehalten werden kann. Kaltes Wasser kann jedoch nicht erwärmt werden
  • Funktionen: Sprudel- und Vibrationsmassage, Wasserwarmhaltung, Fußreflexzonenmassageelement, Ausgussöffnung, abnehmbarer Spritzschutz, rutschfeste Gummifüße; (L x B x H): 38 x 34,5 x 13 cm, ca. 1300 g
  • Lieferumfang: Sanitas SFB 07 Fußbad
  • 3 in 1: Das Fußsprudelbad FS 881 vereint drei Funktionen in einem Gerät: Es ermöglicht eine Sprudelmassage, eine Vibrationsmassage und eine Wärmefunktion
  • Wassertemperatur: Das Medisana Fußsprudelbad FS 881 erwärmt und hält das Wasser im Gerät auf der von Ihnen vorgegebenen Temperatur. Möchten Sie Ihre kalten Füße nur aufwärmen, können Sie das Wasser auch erwärmen, ohne die Massagefunktion zu nutzen
  • Bessere Durchblutung: Das Medisana Fußsprudelbad FS 881 bietet Ihnen eine angenehme und intensive Reflexzonenmassage - damit Ihre Füße wieder fit für die nächsten Beanspruchungen sind
  • Bis Schuhgröße 44: Das Fußsprudelbad FS 881 ermöglicht eine Fußmassage von der Sohle bis zum Fußrücken (geeignet bis Schuhgröße 44)
  • Lieferumfang: Medisana FS 881 Fußsprudelbad, Massagerollen, Netzadapter, Bedienungsanleitung
  • Elektrisches Fußsprudelbad mit Infrarot und Wasser-Heizung und Badezusätze können verwendet werden | 3 Auswechselbare Massage-Aufsätze für die Fußsohlen
  • Das Wasser wird durch die integrierte Bodenheizung erwärmt und konstant gehalten um müde Muskeln zu entspannen
  • 10 Wasserbläschen-Düsen pro Fuß lindern Muskelverspannungen und stimulieren die Füße | Kaltes oder warmes Fußbad möglich
  • 4 Massagerollen mit Akupressur-Massageoberfläche, fördert die Stimulation der Fußsohlen durch Fuß-Reflexzonen-Massage| Anti-Rutsch-Gummifüße
  • 3 Massageprogramme: 1.Vibration und Blasen, 2. Heizen und Infrarot, 3. Heizen, Infrarot, Blasen und Vibration | Temperaturbereich von 43-50 Grad Celcius
zum Angebot

Entdecke hier weitere interessante Produkt-Ratgeber

(mit unseren Empfehlungen, Bestsellern und Preis-Siegern)

Überblick Produkt-Ratgeber

Hat dir dieser Artikel gefallen? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, 5,00 von 5)

Loading...

Vergleich empfehlen:

CHECK-DAS-BESTE KAUFBERATUNG:
> So finden Sie das richtige Fußsprudelbad <

Fußsprudelbad – was es ist und was es kann

Nach einem anstrengenden Arbeitstag wünschen sich viele nichts anderes als ein bisschen Erholung, Luxus und Entspannung. Allerdings möchte man dafür nicht mehr unbedingt das Haus verlassen.

Aber was tun, wenn man weder raus möchte und auch kein eigenes Erholungsbad im Keller hat? Das soll dank einem Fußsprudelbad mit Heizung in Zukunft kein Problem mehr sein.

Ein Fußsprudelbad hat unterschiedliche Effekte auf den Körper. Im Fokus steht die Pflege und natürlich die Erholung, allerdings kann ein warmes Fußbad die körperliche Vitalität stärken. Damit in Zukunft einmal Klarheit darüber herrscht, was ein Fußsprudelbad ist und wie es funktioniert, gibt der folgende Artikel Aufschluss und klärt die wichtigsten Fragen.

1. Was ist ein Fußbad?

Beurer FB 50 Fußbad, mit Fußreflexzonenmassage.

Beurer FB 50 Fußbad, mit Fußreflexzonenmassage.

Fangen wir zunächst einmal bei den Grundlagen an. Einem warmen erholsamen Bad für die Füße werden heilende Kräfte für den Körper und Geist zugesagt.

In der Zeit, während die Füße in einem warmen Becken liegen, kommt der Kopf zu Ruhe und die Durchblutung wird angeregt. Allerdings nehmen nur wenige ein Fußbad, da es oft einfach zu umständlich ist, die Badewanne oder sonstige Schüsseln zu füllen. Außerdem ist das dann immer noch kein Sprudelbad.

Deshalb gibt es ein kleines praktisches Gerät, in welches die Füße perfekt liegen, die Temperatur sowie der Sprudeleffekt reguliert werden kann und der Wasserverbrauch bei weitem nicht so groß ist, wie es in der Badewanne der Fall ist.

Der Aufbau des kleinen Wohlfühlgeräts variiert in Sachen Größe und Komfort je nach Anbieter. Das Fußsprudelbad Beurer sowie das Fußsprudelbad Medisana beispielsweise punkten mit großem Innenraum, in welchen auch große Füße Platz haben.

Dazu gibt es bequeme Noppen für die Fußsohle. Der Fußraum ist durch entweder eine ganz oder nur teilweise durchgezogene Trennwand abgeteilt.

2. Wie funktioniert ein Fußbad?

Die Bedienung eines Fußbads ist sehr simpel, auch wenn es unterschiedliche Funktionen auszuwählen gibt. Das Gerät wird ausgepackt, aufgefüllt, an den Strom angeschlossen und angeschaltet.

Dann blinken bereits die Lichter im Bad selbst sowie auf der Bedienungsleiste auf. Wie diese Bedienungsleiste designet ist oder sogar per Fernbedienung gesteuert wird, hängt wieder vom Hersteller ab.

Bevor die Füße in das Wasser kommen, wird die Temperatur eingestellt und gewartet bis diese erreicht wurde. Bei den meisten Herstellern gibt es auch Fußsprudelbad mit Massage Funktionen.

Je nach Belieben kann eine oder mehrere Massagen ausgewählt werden und nachdem auch die Temperatur zwischen 18 und 40 Grad reguliert werden kann, steht einem vitalisierenden und abwechslungsreichen Fußbad nichts im Weg.

Länger als eine halbe Stunde sollte es nicht dauern, vor allem wenn oft ein Fußbad eingenommen wird. Denn es soll vor allem die Durchblutung anregen, was durch einen schnellen, aber nicht zu heißen Temperaturanstieg an den Füßen geschieht.

3. Was bietet ein Fußsprudelbad?

Medisana FS 883 Fußsprudelbad.

Medisana FS 883 Fußsprudelbad.

Ein Fußsprudelbad bietet vor allem Erholung und hat viele Effekte auf die Gesundheit. Ähnlich wie bei anderen therapeutischen Behandlungen, sollten nicht zu viele Fußbäder eingenommen werden, dazu aber später genaueres.

Dank dem warmen Wasser und die unterschiedlichen Sprudelfunktionen ist es ideal, um den stressigen Alltag hinter sich zu lassen und neue Kräfte zu sammeln.

Die Fußsprudelbad Wirkung ist ähnlich wie bei einem Saunagang oder einem Bad in einem Whirlpool.

4. Kauftipps für ein Fußsprudelbad

Natürlich weist jeder Kunde auch unterschiedliche Ansprüche an das Fußsprudelbad auf. Das ist besonders bei sehr großen Füßen der Fall.

Weitere individuelle Aspekte sind beispielsweise austauschbare Aufsätze für die Fußmassage, welche eine positive Wirkung auf die Fußreflexe oder weitere Pflegeprodukte für die Haut und Füße.

Auf was auf jeden Fall zu achten ist, ist, dass das Fußsprudelbad handlich und leicht ist, denn vor allem wenn es mit Wasser gefüllt ist, macht eine leichte Handhabung einiges einfacher, es von A nach B zu tragen.

Des Weiteren steht die Bedienung im Fokus sowie welche Funktionen das Fußsprudelbad hat. Gibt es unterschiedliche Sprudelstärken, mehrere Massagefunktionen, Timer sowie eine umfangreiche Regulierung der Temperatur.  

5. Vor- und Nachteile des Fußsprudelbads

Aufgrund dessen, dass es unterschiedliche Produkte von mehreren Herstellern gibt, weisen diese minimale Vor- und Nachteile auf. Beispielsweise habe Produkte mit hoher Temperaturregulation einen höheren Stromverbrauch, während kleine Fußsprudelbäder vielleicht nicht den vollen Komfort für die Füße bieten.

Im Gegensatz zu einer Badewanne oder einem Saunabesuch punkten die Fußsprudelbäder aber sehr. Sie sind leicht zu bedienen, schnell auf- und abbaubar, haben mehrere Anwendungsmöglichkeiten, entspannen die Füße, den Körper und den Geist und haben dazu noch viele gesundheitsfördernde Effekte.

Preislich betrachtet sind die Geräte günstig in der Anschaffung, allerdings können vor allem billigere Varianten echte Stromfresser sein.

6. Welche Arten von Fußbädern gibt es und was sind die Unterschiede?

Steinborg SFM-1020 Fußsprudelbad.

Steinborg SFM-1020 Fußsprudelbad.

Im Prinzip gibt es unzählige Arten, wie man ein Fußbad einnehmen kann. Dazu reicht bereits eine einfache Schüssel mit Wasser voll und ganz aus. Elektronische Fußbäder haben aber einige Vorteile.

Das Wasser kann kalt und warm eingestellt werden, es können Kräuter, Öle oder andere pflegende Produkte mit in das Wasser kommen. Der Boden kann glatt, genoppt und rau sein.

Dazu ist es dank der Stromzufuhr bei elektronischen Geräten möglich, weitere Anwendungen für das Training von Reflexen sowie die Massage- und Sprudelfunktionen zu nutzen.

Dabei gibt es sehr unterschiedliche Arten, wie die Füße massiert werden. Das geschieht beispielsweise durch einen vibrierenden Boden, welcher dank mehrere Einsätze unterschiedliche Oberflächen hat oder mittels kleiner Rollen, welche die Fußsohle massieren.

7. Wie häufig sollte ein Fußbad genommen werden?

In der Regel kann ein Fußbad täglich für fünf bis zehn eingenommen werden, falls es keine anderen Vorschriften von ärztlicher Seite gibt.

Wie zuvor erwähnt sind Fußbäder eine Therapiemöglichkeit gegen Schlafstörungen, Stress, Bluthochdruck und weiteren Leiden unserer modernen Gesellschaft. Sie dienen auch zur Entgiftung des Körpers.

Allesamt sehr positive Effekte, aber wie jeder weiß, zu viel ist zu viel. Deswegen sollten auch Fußbäder mit Maß und Vorsicht eingenommen werden.

Sonst drohen neben einer schrumpeligen und rauen Haut nach dem Bad, ein Nährstoffmangel der Haut sowie das Ausbleiben der heilenden Effekte einer möglichen Therapie.

Falls Unsicherheiten bestehen sollten, kann man in der Produktbeschreibung weitere Informationen nachlesen oder den Arzt des Vertrauens befragen.

8. Welche Funktionen bietet ein Fußsprudelbad?

Ein Fußsprudelbad bieten mehrere Funktionen in einem. Es ist ein Gerät für ein wärmendes Fußbad an kalten Tagen, es hilft gegen Stress und Anspannung, der Schlaf wird gefördert, die Durchblutung wird angeregt und neben all den positiven Effekten auf die Vitalität, wird der Körper durch die Massagefunktion sowie dem Sprudel an den Beinen entspannt.

Ein Fußsprudelbad ist demnach Wellness und Gesundheit für Zuhause. Für Menschen mit sehr aktiven Schweißdrüsen an den Füßen, die auch schnell schwitzen und unter Umständen riechen, kann ein wöchentliches therapeutisches Fußbad zu einer deutlichen Verbesserung führen.

Übrigens werden auch Hautstellen mit einer Hornhaut behandelt. Die betroffenen Stellen werden wieder weicher und das Fußbad wirkt sogar gegen Pilzkrankheiten und Infektionen.

9. Wann ist von einem Fußbad eher abzuraten?

Wie bereits erwähnt soll ein Fußbad zur Erholung und sanfter Therapie dienen. Ein warmes sowie ein kaltes Fußbad hat einen direkten Effekt auf die Durchblutung des Körpers.

Deshalb ist für Menschen mit den Leiden einer Venenthrombose, Krampfadern oder arteriellen Durchblutungsstörung von einem warmen Fußbad abzuraten.

Des Weiteren sollten offene Wunden oder Füße mit bestimmten Hauterkrankungen kein Fußbad einnehmen, falls es keine ärztliche Anweisung dazu gibt. Die Fußsprudelbad Erfahrungsberichte zeigen, dass zwar eine Infektionskrankheit bei kleinen Wunden nicht die Regel ist, der wohltuende Effekt des Bads bleibt bei offenen Stellen aber oft aus.

Kalte Fußbäder sind für Betroffene von regelmäßigen Nasenbluten, Gicht, einer Harnweginfekten und von Bluthochdruck oder ähnlichen Störungen der Durchblutung nicht zu empfehlen. Falls Ungewissheit darüber herrscht, kann beim Arzt oder Apotheker eine Expertenmeinung eingeholt werden.

10. Was ist der Vorteil von elektrischen Fußbädern?

Vorsprung durch Technik. Das Motto passt nicht nur in der Automobilbranche sehr gut, sondern auch im Gesundheitswesen.

Der Vorteil von elektrischen Fußbädern sind die zahlreichen Massage-, Therapie- und Entspannungsfunktionen, welche individuell auswählbar und regulierbar sind.

Es ist durchaus möglich ein nur warmes Fußbad zu nehmen, aber man hat eben auch die Möglichkeit, weitere Einstellungen, beispielsweise die Massage durch die Fußnoppen, einer Hauttherapie durch das Infrarot-Licht oder dank der Heizung die Temperatur anzupassen, zu nutzten.

11. Wie häufig sollte ein Fußbad genommen werden?

Bei rund um gesunden Menschen, welche weder Probleme mit der Haut, den Nerven oder mit der Durchblutung haben, steht im Prinzip ein tägliches Fußbad nichts im Weg.

Allerdings raten Gesundheitsexperten von einer übermäßigen Nutzung ab, da es möglicherweise künftige Therapien weniger effektiv macht. Des Weiteren ist ein tägliches Bad nicht unbedingt gesundheitsfördernd für die Haut.

Die idealste Art und Weise der Verwendung des Fußbads gegen Erschöpfung oder strapazierten Nerven ist ein bis zweimal pro Woche. Bei Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Bluthochdruck wird das Fußbad ein bis dreimal pro Monat empfohlen.

12. Wo baue ich mein Fußbad am besten auf?

Im Prinzip kann das Fußbad überall dort aufgebaut werden, wo es einem selbst am besten passt. Einige Punkte sollten allerdings beachtet werden.

Wie bei allen elektronischen Geräten gilt, „Safty First“! Das bedeutet, dass das Gerät nicht in der nähe von anderen elektronischen Geräten oder Steckerleiste aufgebaut werden sollte.

Der Grund ist simpel, dass das Fußbad mit Wasser gefüllt ist und im Falle des Falles, Wasser herausschwappen kann. Sind Stecker oder Kabel in der nähe, kann es zu einem Kurzschluss oder schlimmeres kommen kann.

Selbstverständlich sollte bei Nachwuchs im Haus darauf geachtet werden, dass Kinder nicht in das Becken fallen. Des Weiteren wird empfohlen, ein Handtuch unter das Fußbad zu legen, somit kann der Boden auf keinen Fall Schaden nehmen.

Ein Tipp: Das Gerät sollte an einem angenehmen, warmen und ungestörten Ort aufgebaut werden. Die Küche oder die kahle Kellerwand ist demnach nicht so ideal, sondern eher das Wohnzimmer mit Blick auf den Garten oder auf den Fernseher. Außerdem sollte der Stuhl, in welchem man während dem Fußbad sitzt, eine bequeme und gerate Rückenhaltung ermöglichen. Sonst folgen nach der Behandlung der Fußbeschwerden ganz schnell unangenehme Rückenschmerzen.

13. Wie sieht es mit einem Fußbad während der Schwangerschaft aus?

Vor allem für schwangere Frauen sind Fußbäder aus verschiedenen Gründen ideal. Der offensichtlichste wohltuende Effekt liegt an der Gewichtszunahme und den damit verbundenen schmerzenden Füßen der Mutter.

Durch ein wöchentliches Fußbad erholen sich die geschwollenen Füße und Beine deutlich. Des Weiteren kommt es bei einer Schwangerschaft vermehrt zu Wasserablagerungen in den Füßen, welche durch ein warmes Fußbad wieder abgebaut werden.

In den späteren Monaten der Schwangerschaft kommt es oft vor, dass das Bindegewebe nachgibt und Schwellungen entstehen. Das kann sogar zu Ödemen führen, welche zwar nicht gesundheitsgefährdend sind, weder für Mutter oder Kind, angenehm sind sie aber trotzdem nicht.

Auch dagegen hilft bereits ein wöchentliches Fußbad. Im Idealfall nutzt man dazu Salzwasser, da es effektiver gegen angespannte Beinmuskeln und schmerzende Knöcheln hilft.

Neben den positiven Effekten auf die Physis, wirkt ein Fußbad entspannend, was sowohl für die Mutter als auch das Baby nur gut sein kann.

14. Fazit – Ein Fußsprudelbad sorgt für die Regeneration der Körperkräfte

Das Fußsprudelbad bringt einfach und praktisch Erholung und Gesundheit in die eigenen vier Wände.

Es ist schnell aufgebaut, leicht sauber zu halten, simpel zu bedienen und die umfassenden positiven Eigenschaften sprechen für sich. Für welches Produkt man sich schließlich entscheidet, ist eine individuelle Sache.

Je mehr Funktionen und Komfort ein Produkt ausweist, desto höher sind auch die Kosten. Es sind allerdings erstklassige Fußsprudelbäder ab bereits vierzig Euro im Internet als auch im Einzelhandel erhältlich, welche mehrere Massageeinstellungen, Vibrationsfunktionen sowie Sprudeleffekte haben.

Ein wichtiger Hinweis zum Kauf: Auf was auf jeden Fall bei der Entscheidung beachtet werden muss, vor allem hinsichtlich des Erholungseffekts, ist die Lautstärke des Fußsprudelbads.

Der entspannende Effekt würde sehr darunter leiden, wenn das Produkt selbst bei niedriger Stufe den Raum mit einem lauten Surren füllt.

Das kann man aber ganz leicht dank den zahlreichen Produktbewertungen der Käufer erfahren oder den Verkäufer direkt darauf hin ansprechen. Feststeht, dass ein Fußsprudelbad das ideale Erholungsgadget für Zuhause ist.

Es ist leicht handzuhaben, vom Kosten-Leistungsverhältnis unschlagbar und ist ein praktischer Helfer für die allgemeine Vitalität.

11. Weitere Fusssprudelbad Tests und Berichte

Wir möchten unseren interessierten Lesern weiterführende Tests und Berichte auflisten um sich umfangreich informieren zu können. Da viele Testberichte im Internet häufig nicht die gewünschte inhaltliche Qualität umfassen, verweisen wir hier auf wissenswerte und hilfreiche Informationen aus dem Bereich Fusssprudelbad:

https://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/fussbad/

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Fusspflege/Fussbad/Artikel/9641.php

http://bauch-flach.de/fusssbaeder-stoffwechsel-anregen/

12. Weitere Bestseller 2019

Bestseller Nr. 1
Fußmassagegerät | Fußsprudelbad...
100 Bewertungen
Fußmassagegerät | Fußsprudelbad...
  • Gönnen Sie sich und ihren Füßen etwas Gutes Bauen Sie Spannungen, Stress & Schmerzen ab
  • Bringen Sie Ihren ermüdeten oder schmerzenden Füßen Erleichterung oder gönnen Sie einfach eine enstpannte Auszeit
  • Mit diesem Gerät stehen Ihnen 3 verschiedene Massagemöglichkeiten zur Verfügung und mit der Infrarot und Warmhaltefunktion ist die beste Entspannung und Massage garantiert.
  • Intensiver Whirlpool-Effekt 4 Rollen für die Massage von Fußreflexzonen (abnehmbar) Infrarot Funktion Warmhaltefunktion Massage Funktion Massage-Noppen zur Stimulierung der Fußreflexzonen Beheizte Fußauflage 3 Stufen
AngebotBestseller Nr. 2
Beurer FB 50 Fußbad, mit...
431 Bewertungen
Beurer FB 50 Fußbad, mit...
  • Tauchen Sie in eine andere Welt: Durch die abnehmbaren Massagerollen und das massageunterstützende Fußbett genießen Sie neben einem wohltuenden Fußbad auch eine Fußreflexzonen-Massage
  • Durch die extrastarke Wasserheizung in fünf Stufen, von 35° - 48°C kann das Wasser erwärmt und konstant gehalten werden, dabei hält das doppelwandige Fußbad die Wärme besonders gut, das warme Wasser hilft müde Füße zu entspannen
  • Pflege für Ihre Füße: Neben einer entspannten elektrischen Fußmassage bietet Ihnen das Gerät mit den drei austauschbaren Pediküre-Aufsätzen eine Fußpflege Anwendung, der gewählte Aufsatz rotiert auf Druck auf die Mittelkonsole.Produktmaße: 152 x 72 cm
  • Das praktische Fußmassagegerät besitzt: Ein kompaktes Maß von (L x B x H) 50 x 39 x 22 cm bei einem Gewicht von ca. 5200 g, einen abnehmbaren Spritzschutz sowie rutschfeste Gummifüße und eine Kabelaufwicklung
  • Setzen Sie Ihre Zellen in Bewegung: Durch die sechs integrierten Magnete erfahren Sie eine stimulierende Magnetfeld-Therapie, integrierte Infrarot-Lichtpunkte wirken zusätzlich wohltuend und unterstützen die entspannende Fußreflexzonenmassage; Ca. 400 Watt
AngebotBestseller Nr. 3
AEG FM 5567 Fuss- Massagegerät
137 Bewertungen
AEG FM 5567 Fuss- Massagegerät
  • Intensiver Whirlpool-Effekt
  • Massage-Noppen zur Stimulierung der Fußreflexzonen
  • Anwendung mit und ohne Wasser möglich
Back To Top