skip to Main Content
AbbildungEMPFEHLUNG
Bestseller


Preis-sieger

Modell[asa2 value="Title"]B00820VM5W[/asa2][asa2 value="Title"]B01ELDCSFG[/asa2][asa2 value="Title"]B07KRG3PXS[/asa2][asa2 value="Title"]B00U1EDHQ4[/asa2][asa2 value="Title"]B079KY152Z[/asa2][asa2 value="Title"]B07D8NF6JB[/asa2]
Amazon[asa2 tplid="22"]B00820VM5W[/asa2]
[asa2 tplid="22"]B01ELDCSFG[/asa2][asa2 tplid="22"]B07KRG3PXS[/asa2][asa2 tplid="22"]B00U1EDHQ4[/asa2][asa2 tplid="22"]B079KY152Z[/asa2][asa2 tplid="22"]B07D8NF6JB[/asa2]
Vergleichsergebnis
check-das-beste.de
BewertungCheck-Sieger

2021
check-das-beste.de
BewertungBestseller

2021
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2021
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2021
check-das-beste.de
BewertungTop-Preis

2021
check-das-beste.de
BewertungTop-Produkt

2021
Kundenbewertung
bei Amazon
[asa2 value="CustomerReviewsImgTag"]B00820VM5W[/asa2]
([asa2 value="CustomerReviewsTotal"]B00820VM5W[/asa2] Bewertungen)
[asa2 value="CustomerReviewsImgTag"]B01ELDCSFG[/asa2]
([asa2 value="CustomerReviewsTotal"]B01ELDCSFG[/asa2] Bewertungen)
[asa2 value="CustomerReviewsImgTag"]B07KRG3PXS[/asa2]
([asa2 value="CustomerReviewsTotal"]B07KRG3PXS[/asa2] Bewertungen)
[asa2 value="CustomerReviewsImgTag"]B00U1EDHQ4[/asa2]
([asa2 value="CustomerReviewsTotal"]B00U1EDHQ4[/asa2] Bewertungen)
[asa2 value="CustomerReviewsImgTag"]B079KY152Z[/asa2]
([asa2 value="CustomerReviewsTotal"]B079KY152Z[/asa2] Bewertungen)
[asa2 value="CustomerReviewsImgTag"]B07D8NF6JB[/asa2]
([asa2 value="CustomerReviewsTotal"]B07D8NF6JB[/asa2] Bewertungen)
Eigenschaften[asa2 value="FeaturesHtmlList"]B00820VM5W[/asa2][asa2 value="FeaturesHtmlList"]B01ELDCSFG[/asa2][asa2 value="FeaturesHtmlList"]B07KRG3PXS[/asa2][asa2 value="FeaturesHtmlList"]B00U1EDHQ4[/asa2][asa2 value="FeaturesHtmlList"]B079KY152Z[/asa2][asa2 value="FeaturesHtmlList"]B07D8NF6JB[/asa2]
zum Angebot
Amazon[asa2 tplid="22"]B00820VM5W[/asa2]
[asa2 tplid="22"]B01ELDCSFG[/asa2][asa2 tplid="22"]B07KRG3PXS[/asa2][asa2 tplid="22"]B00U1EDHQ4[/asa2][asa2 tplid="22"]B079KY152Z[/asa2][asa2 tplid="22"]B07D8NF6JB[/asa2]

Entdecke hier weitere interessante Produkt-Ratgeber

(mit unseren Empfehlungen, Bestsellern und Preis-Siegern)

Überblick Produkt-Ratgeber

Hat dir dieser Artikel gefallen? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, 5,00 von 5)

Loading...

Vergleich empfehlen:

CHECK-DAS-BESTE KAUFBERATUNG:
> So finden Sie das richtige Produkt in unserem Kinderwagen Vergleich <

Alles bereit für den Nachwuchs mit dem richtigen Kinderwagen

Wenn ein neues Familienmitglied ins Leben kommt, gibt es viel für die Eltern zu tun. Es muss ein passendes Zimmer ausgewählt und hergerichtet werden, die ersten Spielsachen und Klamotten werden gekauft und ein passender Kinderwagen ausgesucht.

Dabei stellt sich aber die Frage, welcher Kinderwagen ist der richtige? Es liegt natürlich auf der Hand, dass das Gadget, um das Kind von A nach B zu bringen auf jeden Fall praktisch sein muss, das Baby muss sicher und bequem liegen, vor Regen, Wind und Sonne geschützt sein und eine leichte Handhabung des Kinderwagens ist ebenfalls von Vorteil.

Es gibt also ein paar Kriterien, die der richtige Kinderwagen erfüllen muss, deshalb gibt es auch verschiedene Arten, Formen und Bauweisen davon. Welche weiteren Kriterien und Unterschiede es gibt, welche Dinge beim Kauf beachtet werden müssen und weitere wichtige Merkmale für den perfekten Kinderwagen, werden im folgenden Artikel erklärt.

1. Welches Kinderwagen-Modell ist das richtige für mein Kind?

Um festzustellen, welches Modell eines Kinderwagens der richtige für das Kind ist, sind ein paar grundlegende Dinge zu klären. Die beziehen sich aber vor allem auf die Erwartungen und Anforderungen der Eltern und nicht auf die vom Kind.

Das wird nämlich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht beanstanden, dass die Marke, Farbe, Handhabung, Maße oder das Material des Kinderwagens nicht passt, sondern die Eltern. Der Kinderwagen muss zu dem Leben der Eltern passen und dem Kind Schutz und Komfort bieten.

Das bedeutet, dass die werdenden Eltern sich vor dem Kauf darüber im Klaren sein müssen, was sie vom Kinderwagen erwarten und welche Wege sie damit beschreiten wollen. Es gibt verschiedene Arten und Modelle eines Kinderwagens, darunter der Kombikinderwagen, der Buggy, ein Sportkinderwagen und ein Zwillingswagen beziehungsweise Geschwisterwagen.

Der Kinderwagen ist für die ersten Monate im Leben des Neugeborenen gedacht. Für das Baby ist eine ebene und geschlossen Liegefläche wichtig.

Es sollte darin liegen und ruhen können, wie in dem Bett, das Zuhause im Zimmer steht. Der Kinderwagen dient der Mobilität, was bedeutet, dass die Eltern sich Gedanken darüber machen müssen, welche Ebenen und Strecken sie mit dem Kinderwagen gehen wollen. Wohnt man in der Stadt, sind in der Regel alle Modelle gut geeignet.

Wohnt man allerdings weiter außerhalb in einer eher ländlichen Gegend und geht Schuttwege, ist es wichtig, dass der Kinderwagen ausreichend gefedert ist, damit das Baby im Wagen nicht zu sehr durchgerüttelt wird.

1.1 Die Überlegungen für den richtigen Kinderwagen sind:

  • Auf welchem Boden wird der Kinderwagen gefahren?
  • Wie groß darf/soll der Kinderwagen sein?
  • Kann ich den Kinderwagen selbst anheben?
  • Lässt er sich leicht zusammenklappen und ist simpel zu verstauen?

2. Diese Kriterien sind beim Kinderwagenkauf zu beachten

Bei der Auswahl des Kinderwagens sind die Marke, Farbe, Handhabung, Maße sowie das Material zu beachten. Weitere Entscheidungskriterien sind praktische Zusätze, wie ein extra Regen- und Sonnenschutz, ob man den Korb abnehmen kann, um das Baby zu tragen oder auch, ob der Kinderwagen, für ein, zwei oder noch mehr Kinder ausreichen muss und ob noch weitere Kinder später folgen werden.

Weitere wichtige Überlegungen kommen bei der Auswahl der Reifen am Kinderwagen auf. Das Kriterium ist wichtig zu beachten, da manche Reifen dazu führen, dass der Kinderwagen holprig fährt, was letztendlich schlecht für das junge Kind im Wagen ist.

Es gibt Luftreifen, Hartgummireifen und Luftkammerreifen. Die unterschiedlichen Reifen haben jeweilige Vor- und Nachteile.

Die Luftreifen sind sehr gut gedämpft, wodurch der Kinderwagen gut gefedert. Der Kinderwagen fährt sich damit leicht und macht nur leise Rollgeräusche, trotz guter Bodenhaftung. Außerdem ist der Reifendruck flexibel einstellbar, was den Wagen auch geländetauglich macht.

Allerdings kommt es schnell zu einer Abnutzung, die Gefahr eines Platten besteht, wodurch man Reparaturkosten einplanen muss.

Die Kinderwagen mit Hartgummireifen sind robust und unempfindlich und damit ideal für Städte. Es gibt keine Pannengefahr und es sind keine Wartungskosten zu erwarten.

Die Reifen sind witterungsbeständig als auch langlebig. Negative Aspekte sind, dass die Reifen nicht für das Gelände geeignet sind, da die Reifen keine Federwirkung oder Dämpfung haben und selbst kleinste Erschütterungen direkt auf den Kinderwagen übertragen werden.

Die Luftkammerreifen sind eine Kombination aus den zwei oberen Räderarten, sie haben eine sehr gute Dämpfung und Federung.

So sind ideal für die Stadt, es besteht keine Pannengefahr und Wartungskosten sind nicht zu erwarten. Die Reifen fahren sich leicht, Rollgeräusche sind relativ leise. Sie sind für das Gelände geeignet.

Der einzige Nachteil der Luftkammerreifen ist, dass eingefahrene Steinchen in Luftkammer möglich sind.

Des Weiteren sind bei der Auswahl die schwenkbaren Vorderräder wichtig, damit eine einfache Wendigkeit gegeben ist. Eine Bremse ist ein Muss am Kinderwagen, falls es beim Schieben bergab geht.

Die Schiebestange sollte in der Höhe verstellbar sein, damit beim Schieben optimaler Komfort gegeben ist und, dass man weitere Gegenstände wie Klamotten, eine Trinkflasche sowie etwas Babynahrung in einem Korb unter dem Wagen verstauen kann.

3. Kombiwagen vs. Buggy: Die Vor- und Nachteile der beiden Arten im Vergleich

Der große Teil der werdenden Eltern entscheiden sich für einen Kombikinderwagen. Der Vorteil ist, dass dieser schnell und simpel umgebaut werden kann, sodass das Kind aufrecht sitzen und die Umgebung miterleben kann.

Ist das Baby müde, klappt man den Kombikinderwagen wieder um und das Baby kann seelenruhig schlafen.

3.1 Die Vorteile des Kombiwagens:

  • Robust gebaut
  • Ist durch Adapter zu erweitern
  • vielfältig nutzbar

3.2 Nachteile des Kombiwagens:

  • Teurer in Anschaffung
  • Etwas mehr Gewicht

Auch sehr beliebt ist der Buggy, der sich schnell zusammenklappen und problemlos mitnehmen lässt. Der Buggy macht es Eltern möglich, ihre Kinder zum Laufen und Sport mitnehmen, da dieses Modell bestens gefedert ist und breite, luftgefüllte Reifen besitzt. Vor allem bei sportlichen Eltern ist der Buggy beliebt.

3.2 Die Vorteile des Buggys:

  • Ein geringes Gewicht
  • Weist eine hohe Wendigkeit und leichte Handhabung auf

3.3 Nachteile des Buggys:

  • kleinere Maße
  • Dadurch oftmals nicht sehr lange zu nutzen

4. Welche Arten von Kinderwagen sind erhältlich?

4.1 Grundsätzlich gibt es die folgenden Arten an Kinderwagen:

Der Erstlingskinderwagen ist mit einer speziellen Konstruktion ausgestattet, um dem Kind besten Schutz, Geborgenheit und Komfort zu bieten.

Sie haben große Luftreifen, damit sie bestens gefedert sind und bietet im Innenbereich viel Platz für das Baby.

Der Kombikinderwagen ist eine Mischung aus Erstlingskinderwagen und Buggy. Wenn die Nutzung als Erstlingskinderwagen vorüber ist und die Kinder schon sitzen können, wird der Kombikinderwagen als Buggy weiterverwendet.

Es gibt auch Kombi Kinderwagen 3 in 1, also dass ein Kinderwagen eine Mischung aus Erstlingskinderwagen, Jogger und Buggy ist.

Der Jogger und Sportkinderwagen ist für sportliche Eltern ideal geschaffen. Diese Art von Kinderwagen sind mit großen Laufrädern ausgestattet, die speziell für unwegsames Gelände und Waldwege entwickelt sind.

Damit können fitte Eltern mit dem Nachwuchs im Kinderwagen auf jeder Bodenbeschaffenheit eine Runde drehen.

Kinderwagen Buggy sind eine große Art an Kinderwagen und ist für Kinder, welche bereits etwas größer sind und auch schon selbst laufen können. Wird das Kind müde vom noch ungewohnten Laufen, kann es sich in den Buggy sitzen, um zu ruhen oder schlafen.

Die Geschwister- oder Mehrkinderwagen haben für zwei, drei oder mehr Kinder, die dann hintereinander oder nebeneinander sitzen, Platz.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, sich ein Kinderwagen Set anzuschaffen, sodass man auf eine Auswahl an verschiedenen Arten an Kinderwagen zurückgreifen kann. So ist für wirklich jede Situation, Gegebenheit und Anspruch immer der richtige Wagen vorhanden.

Übrigens: Gibt man bei einer Suchmaschine den Suchbegriff Kinderwagen Ebay ein, findet man eine große Auswahl an gebrauchten Produkten.

Da aber die meisten Kinderwagen eine sehr lange Lebenszeit haben, macht es nichts, einen bereits benutzten Kinderwagen zu kaufen. So kann man einen Kinderwagen günstig ergattern.

Das ist nicht nur für den Geldbeutel eine gute Sache, sondern führt gelegentlich dazu, dass man weitere praktische oder hilfreiche zusätzliche Gegenstände für den Nachwuchs ergattern kann.

5. Die Vorteile der Kombikinderwagen im Überblick

Mit einem Kombikinderwagen sind Eltern flexibler als mit anderen Kinderwagen, da die Federung sehr gut ist und die Reifen die Stöße von Unebenheiten abgefangen.

So kann das Baby im Kinderwagen selbst bei holprigen Strecken gemütlich liegen, da es davon fast nichts mitbekommt. Das Baby fühlt sich im Kinderwagen geborgen und sicher, weil die Liegefläche nicht so groß ist, wie bei anderen Arten.

Mit guter Federung, leichter Bauweise und bester Mobilität haben Eltern die größte Flexibilität, auch weil der Kinderwagen zusammengeklappt und im Auto oder im Haus/Wohnung platzsparend verstaut werden kann.

Außerdem haben die Kinderwagen Kombi einem Korb unter der Liegefläche und bietet extra Stauraum. Dieser ist ideal für spontane Einkäufe oder die nötigen Utensilien für das Baby unter dem Kinderwagen zu verstauen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Kinderwagen Marken eine große Auswahl an Kombikinderwagen in ihrem Sortiment haben, da es das meist gewählte Modell ist.

6. Darauf sollten Sie beim Kauf eines Kombikinderwagen achten

Bei der Auswahl eines Kinderwagens ist natürlich auch die Farbe sowie das Design des Modells ein ausschlaggebender Punkt sein.

Hinsichtlich des Designs setzen mittlerweile viele Hersteller auf eine ganz individuelle Gestaltung. Normal war gestern und ein Kinderwagen ist auch ein Modeaccessoire.

So hat zum Beispiel die Marke Bergsteiger erst vor kurzen einen schicken Kombikinderwagen im stylischen Retrolook herausgebracht. Für modebewusste Eltern, die aber nichts von Retro wissen wollen, gibt es auch zahllose Modelle mit futuristischer Gestaltung.

Aber ein Kinderwagen muss nicht nur schick sein oder gut zur Mode der Eltern passen, sondern muss vor allem wichtige Funktionen haben und viele Sicherheitsaspekte erfüllen.

Immerhin liegt ein neues Familienmitglied im Wagen, welches noch weiche Knochen im Körper hat und eine hohe Verletzungsgefahr hat. Auch die Sonne und die entstehende Wärme im Kinderwagen birgt ein Risiko.

Beim Kauf eines Kinderwagens sollte überlegt werden, wo dieser gefahren wird, ob dieser sehr wendig und leicht sein muss oder doch eher robust. In der Stadt gibt es Bürgersteige, (Roll)Treppen, Aufzüge und viele weitere Dinge, die darauf Einfluss haben, wie der Kombikinderwagen gebaut sein muss.

In der Stadt ist ein leichter und wendiger Kinderwagen sinnvoller ist. Die schwenkbaren Vorderräder, die sich arretieren lassen, sind im Stadtverkehr auf jeden Fall praktischer.

Auf dem Land mit Feldwegen und Wiesen ist ein Kinderwagen mit großen Luftreifen die bessere Alternative. Auch weil, sich die Luftreifen besser schieben lassen und sie fangen Schläge und Stöße ab. Außerdem haben sie eine deutlich bessere Federung.

Ein wichtiger Hinweis: Die Federung ist für den Komfort und den Schutz des Kindes von großer Bedeutung. Deshalb sollte man diese auf jeden Fall gründlich vor dem Kauf testen. Ein Test ist beispielsweise, dass man ein Glas Wasser hineinstellt und schaut, wie sehr das Wasser in Bewegung kommt.

7. Hat Stiftung Warentest Kombikinderwagen getestet?

Einen Kinderwagen Test von Stiftung Warentest gab es bereits zu 29 Produkten. Dabei wurden die Preisklasse von 299 Euro bis mehr als 1.000 Euro gang genau unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis ist nicht unbedingt positiv ausgefallen, denn nur drei Kinderwagen sind gut und wurden als sicher bewertet. Der teuerste Kinderwagen war sogar mit mehreren Schadstoffen belastet, andere Modelle kippten um oder waren nicht komfortabel.

Der Testsieger konnte mit einer praktischen Tragetasche als auch einen bequemen Sitz für das Baby überzeugen.

Der Kinderwagen ließ sich auf unterschiedlichen Untergründen gut fahren und die Bremsen funktionierten einwandfrei. Auch der ÖKO Test hat die Kinderwagen genauer unter die Lupe genommen.

Dabei fielen alle Modelle durch die Schadstoffprüfung, allerdings liegt dieser Test bereits einige Jahre zurück. Das ist natürlich nicht unbedingt das, was man als Elternteil hören möchte, aber um die Sorgen zu beruhigen, es gibt eine Menge an hochqualitativen, sicheren und praktischen Produkten zu erwerben.

8. Welche Kinderwagen eignen sich zum Joggen?

Es gibt spezielle Sportbuggys, welche überaus wendig sind. Die sind auch für ältere Kindern ideal. Als Alternative gibt es sportliche Kinderwagen, wie zum Beispiel Kombikinderwagen, die drei Räder besitzen. Damit ist selbst der recht große Kombiwagen wendig und für sportliche Aktivitäten geeignet.

9. Fazit

Ein günstiger Kinderwagen muss nicht gleich schlecht sein. Vor allem, nachdem bei dem Stiftung Warentest einige teurere Modelle schlechter abschnitten, als die günstigeren Alternativen.

Nicht nur aufgrund der hohen Schadstoffbelastung, sondern da die billigeren Kinderwagen oftmals einfach besser, praktischer und stabiler waren.

Tipp: Bei der Auswahl geht es vor allem um den Komfort und die Sicherheit des Kindes, dabei ist aber auch die Mobilität, die praktische Anwendung, die Federung, die Reifenart sowie die Schadstoffbelastung zu beachten.

Dann kommen die weiteren Merkmale wie Marke, Farbe, Handhabung, Maße und Material zur Geltung. Es sind also doch mehr Punkte bei der Auswahl zu beachten, als man anfangs vielleicht gedacht hat.

Der Grundsatz ist bei der Auswahl des richtigen Kinderwagens ist – Sicherheit geht vor! Immerhin geht es um den eigenen Nachwuchs und für den will man nur das Beste vom Besten.

10. Weitere Kinderwagen Tests und Berichte

Wir möchten unseren interessierten Lesern weiterführende Tests und Berichte auflisten um sich umfangreich informieren zu können. Da viele Testberichte im Internet häufig nicht die gewünschte inhaltliche Qualität umfassen, verweisen wir hier auf wissenswerte und hilfreiche Informationen aus dem Bereich Kinderwagen:

1. https://www.familie.de/schwangerschaft/kinderwagen-test-882643.html

2. https://www.t-online.de/leben/familie/baby/id_72689658/kinderwagen-test-teuerster-kinderwagen-faellt-bei-stiftung-warentest-durch.html

11. Weitere Bestseller 2021

AngebotBestseller Nr. 1
KIDIZ® Kinderwagen CITY Buggy...
  • 𝐇𝐎𝐂𝐇𝐖𝐄𝐑𝐓𝐈𝐆: Im Vergleich zu herkömmlichen Kombikinderwagen, die meistens groß, sperrig und schwer zu schieben sind, ist unser Kinderbuggy extrem kompakt, super wendig und bis zu 15kg belastbar. Einfach mit nur einer Hand am Griff zusammenklappen und dank des Einhandfaltmechanismus senkrecht im Kofferraum verstauen. Für einen angenehmen und sicheren Spaziergang sorgen unsere ergonomischen Griffe sowie die gepolsterte und komfortable Liegefläche.
  • 𝐒𝐈𝐂𝐇𝐄𝐑 𝐔𝐍𝐃 𝐊𝐎𝐌𝐅𝐎𝐑𝐓𝐀𝐁𝐄𝐋: Die großen, 360° schwenkbaren und 4 Zoll große EVA-Schaum-Räder ermöglichen selbst im schwierigen Gelände größere Manöver und die Überquerung von Bordsteinen. Dank der hochwertigen Stoßdämpfer an den Vorderrädern wird Ihr Kund von den Bewegungen kaum etwas mitbekommen. Für die Sicherheit Ihres Kindes sorgen unsere 5-Punkt-Gurte, diese garantieren Ihnen ein sicheres Anschnallen. Die zentrale Feststellbremse können Sie von oben betätigen und feststellen.
  • 𝐖𝐈𝐍𝐃 𝐔𝐍𝐃 𝐖𝐄𝐓𝐓𝐄𝐑: Ein herrlicher Sommertag zeichnet sich durch viel Sonne und warme Temperatur aus. Schützen Sie Ihr Kind mit dem großen Verdeck vor starker Sonneneinstrahlung - dieses Verdeck dient zusätzlich also Regenverdeck für einen optimalen Schutz bei Regenwetter. Auf der Kopfhöhe befinden sich zudem seitlich luftdurchlässige Netze, dadurch bleiben Ihrem Kind Fliegen und Mücken im Gesicht erspart.
  • 𝐈𝐃𝐄𝐀𝐋 𝐅Ü𝐑 𝐋𝐀𝐍𝐆𝐄 𝐒𝐏𝐀𝐙𝐈𝐄𝐑𝐆Ä𝐍𝐆𝐄: Dank der extrem komfortablen Eigenschaft bietet sich genügend Platz für Ihr Kind um lange Spaziergänge so gemütlich wie nur möglich gestalten zu können. Hier passt nicht nur Ihr Kind rein, sondern auch jedes geliebte Kuscheltier. So kann einem Nickerchen bei einem langen Spaziergang auch nichts mehr im Wege stehen. Ihr Kind wird von unebenen Flächen nichts mitbekommen, denn unsere Vorderräder sind in der Aufhängung gefedert.
  • 𝐏𝐅𝐋𝐄𝐆𝐄𝐋𝐄𝐈𝐂𝐇𝐓: Der robuste und hochwertige Polyester-Bezug des Reisebuggys ist abwaschbar und glänzt somit auch nach mehrfacher Benutzung wie neu. Alle anderen Teile des Sportbuggys lassen sich ebenfalls mit einem feuchtem Tuch reinigen. Für eine angenehme Wärme an den kalten Wintertagen empfehlen wir für Ihr Baby den Babyfußsack der Marke KIDIZ - hiermit ist frieren absolut ausgeschlossen!
Bestseller Nr. 2
Daliya® FLEXI-PRO Kombikinderwagen...
12 Bewertungen
Daliya® FLEXI-PRO Kombikinderwagen...
  • 🌟 Innovative 2in1-Funktionalität: Der Daliya FLEXI-PRO passt sich an! Verwandeln Sie die Babywanne mit wenigen Handgriffen in einen stylischen Sportsitz - ideal für wachsende Kinder von Geburt bis 3 Jahre. Maximale Flexibilität für moderne Familien.
  • 🛡️ Sicherheit & Komfort vereint: Mit dem 5-Punkt-Gurtsystem des FLEXI-PRO bleibt Ihr Kind sicher und bequem. Abnehmbar in der Babywanne für Ruhephasen, sorgt der Gurt im Sportsitz für optimalen Halt und Sicherheit auf jeder Reise.
  • ☀️ Optimaler Schutz bei jedem Wetter: Das UV 50+ Sonnendach und der spezielle Wetterschutz mit Guckfenster für die Babywanne schützen Ihr Kind vor Sonne und Regen, während Sie es stets im Blick haben. Sicher und geschützt bei jedem Wetter.
  • 🌈 Elegantes Design & Hochwertige Materialien: Der FLEXI-PRO besticht durch sein elegantes Design und die robuste Bauweise. Der Aluminiumrahmen mit integriertem Stoßdämpfer und die hochwertigen Hartgummireifen versprechen Langlebigkeit und stilvolle Fahrten.
  • 👶 Für den Alltag entwickelt: Höhenverstellbarer Schieber, abnehmbare und schwenkbare Vorderräder sowie ein großer Einkaufskorb machen den FLEXI-PRO zum perfekten Begleiter im Alltag junger Familien. Komfort und Funktionalität in jedem Detail.
AngebotBestseller Nr. 3
Daliya® Bambimo 3in1 Kinderwagen...
  • ✅👼 𝟑𝐈𝐍𝟏 𝐓𝐑𝐀𝐕𝐄𝐋 𝐒𝐘𝐒𝐓𝐄𝐌 𝐊𝐈𝐍𝐃𝐄𝐑𝐖𝐀𝐆𝐄𝐍 𝟭𝟱 𝐓𝐄𝐈𝐋𝐈𝐆 𝐃𝐀𝐋𝐈𝐘𝐀: Du denkst das gute Kombikinderwagen noch immer viel Geld kosten? Der Bambimo 3in1 Kinderwagen von Daliya beweist genau das Gegenteil! Sieht nicht nur gut aus, er besitzt auch alle Eigenschaften der teuren Markenprodukte und mehr. Mit dem 3in1 Wagen hast du, Komfort, Stabilität, Sicherheit und ein modernes Design vereint!
  • ✅👼 𝐌𝐎𝐃𝐄𝐑𝐍 𝐔𝐍𝐃 𝐏𝐋𝐀𝐓𝐙𝐒𝐏𝐀𝐑𝐄𝐍𝐃: Die Babywanne lässt sich in Sekunden zum Sportsitz umfunktionieren, damit sparst Du nicht nur Platz, auch bist Du flexibel ob dein Kind sitzt oder liegt. Die Babyschale kannst Du ab der ersten Fahrt im Auto nutzen, diese befestigst Du einfach mit dem Fahrzeug-Gurt, für die Neugeborenen wird noch zusätzlich eine Neugeborenen-Einlage mitgeliefert, sorgt bei Neugeborenen für eine komfortablere Sitzposition in der Schale.
  • ✅👼 𝐀𝐔𝐓𝐎𝐒𝐂𝐇𝐀𝐋𝐄: Mit dem 1-Klick-System wird die Babyschale ganz einfach auf das Aluminium Gestell des Kinderwagens montiert, in der Regel immer mit Blickrichtung der Eltern, jedoch kannst du es frei entscheiden.
  • ✅👼 𝐕𝐈𝐄𝐋 𝐙𝐔𝐁𝐄𝐇𝐎𝐄𝐑: Für die kalte Jahreszeit wird des Weiteren ein Fußsack mitgeliefert. Für alle Wetterlagen bist du somit mit dem 15-teiligen Set gut gerüstet, zum Zubehör gehören unter anderen ein Regenschutz, ein Moskitonetz, eine Wickeltasche und als Highlight ein Ess-und Spieltisch mit Bechereinsparung, den Gesamtlieferumfang findest du in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Du möchtest den Bambimo in Action sehen, dann schaue Dir gerne unser Produkt-𝐕𝐈𝐃𝐄𝐎 hierzu an.
  • ✅👼 𝐒𝐂𝐇𝐈𝐄𝐁𝐄𝐆𝐑𝐈𝐅𝐅: Gepolstert, Höhenverstellbar & jetzt auch mit Kunstlederbezug

10. Unsere Produkt-Sieger 2021:

[table id=125 /]

Back To Top